Verlasse deine Komfortzone

Hey meine Lieben,

Ihr kennt das bestimmt, das Leben bietet uns so viele Möglichkeiten, aber diese Möglichkeiten liegen in so vielen verschiedenen Szenarien, von denen die meisten wahrscheinlich mit Unbehagen verbunden sind. Denk nur an eine typische Beförderung - die Tatsache, dass du in eine bessere Position wechselst, bedeutet, dass du neue oder mehr Aufgaben übernimmst. Du hast z.B die Möglichkeit, das ganze nächste Jahr zu reisen, aber ein Teil dieses Plans besteht darin, kein dauerhaftes Zuhause zu haben (nicht gerade ein beruhigender Gedanke!). Hier ein paar Tipps wie du auch in deiner Freizeit neues Ausprobieren kannst um deine Komfortzone zu erweitern und vielleicht sogar deine wahre Passion dadurch findest! 😊

1.  Verlasse deine Komfortzone

Wenn du Probleme dabei hast, deine Leidenschaft zu finden, kann dies daran liegen, dass du es so gewohnt bist, dasselbe zu tun oder dass du dich zu wohl gefühlt dabei gefühlt hast. Das ist ein echtes psychologisches Phänomen: Bequem zu sein führt zu einer konstanten Leistung, aber zu sehr „in der Komfortzone“ zu sein, behindert die Erforschung und Kreativität. Wenn du deine Leidenschaft wirklich finden willst, musst du dich selbst testen und deine Komfortzone verlassen, um das zu finden, was dich wirklich anspricht. Hier sind einige Dinge zu versuchen:
Versuche eine extreme Aktivität wie Bungee-Jumping, Fallschirmspringen oder Zip-Lining. Vielleicht findest du eine neue Liebe für diese verrückte Aktivität.
Mach etwas, in dem du nicht gut bist. Wenn du glaubst, ein schrecklicher Tänzer, Koch, Stricker oder Schriftsteller zu sein, verbringe eine Stunde pro Woche mit diesem Akt. Du könntest dich selbst überraschen, indem du eine neue Fähigkeit und sogar eine neue Leidenschaft darin entdeckst.
Wenn du künstlerisch eingestellt bist, versuche etwas Logischeres, wie Kreuzworträtsel oder Schach. Wenn du sehr praktisch bist, probiere etwas Künstlerisches mit weniger strengen Regeln aus, wie Ölgemälde oder Jodeln.
Wenn du überzeugt bist, dass du schlecht hörst, nimm ein Instrument. Lerne Klavier, Flöte oder sogar Blockflöte zu spielen und sieh, wie dies deine Welt öffnet.

2.  Entdecke deine künstlerische Seite

Du könntest eine wunderbare künstlerische Seite haben, ohne es zu wissen. Um deine künstlerische Seite zu erkunden, kannst du versuchen, Kleidung zu malen, zu schreiben, zu spielen, zu singen oder zu entwerfen, um nur einige Dinge zu nennen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die du tun kannst, um deinen inneren Künstler zu finden.
Ein Instrument spielen - Vielleicht hast du als Kind gerne Klavier gespielt und aufgehört. Versuche es noch einmal.
Schreiben - Versuche, ein Stück, ein Gedicht, eine Kurzgeschichte oder sogar einen Roman zu schreiben. Möglicherweise hast du mehr zu sagen als du denkst.
Handlung – Du musst nicht Jennifer Lawrence sein, um zu schauspielern, egal ob du nur Spaß daran hast, mit ein paar Freunden ein Theaterstück zu inszenieren, oder ob du versuchst, einer örtlichen Theatergruppe beizutreten.
Singen - Wenn du schon immer eine Leidenschaft für das Singen hattest, aber nie die Zeit gehabt hast, deine Stimme mit anderen zu teilen, dann ist dies das Richtige. Du kannst dich auch einer Chor- oder A-cappella-Gruppe anschließen, wenn du lieber in einer Gruppe singst.
Zeichnen, malen oder formen - Verwende eine Vielzahl von Werkzeugen, um entweder eine Zeichnung zu skizzieren, eine Landschaft zu malen oder eine Skulptur zu erstellen. Möglicherweise kannst du deine wahre Leidenschaft finden, indem du mit deinen Händen arbeitest.

3.  Reisen

Reisen kann eine großartige Möglichkeit sein, deine Welt zu öffnen und eine Leidenschaft mit neuen Augen zu finden. Obwohl dein Budget dich möglicherweise von ausgedehnten Reisen abhält, solltest du alles tun, um an einen völlig neuen Ort zu gehen und eine neue Art zu leben, zu essen und zu atmen. Egal, ob du in einen neuen Staat oder auf der ganzen Welt reist, dies kann dir helfen, etwas zu finden, für das du eine Leidenschaft hast.
Du wirst vielleicht feststellen, dass deine wahre Leidenschaft das Reisen ist. Wenn du bemerkst, dass du Fernweh hast, mache das Beste daraus und plane eine jährliche oder sogar monatliche Reise.
Mache auf Reisen viele Fotos. Vielleicht stellst du sogar fest, dass deine neue Leidenschaft die Fotografie ist!
Lass dich inspirieren. Nutze deine Umgebung, um deine Leidenschaft zu finden. Wenn du an einem Strand in Florida bist, wirst du vielleicht feststellen, dass deine neue Leidenschaft das Sammeln von Muscheln ist. Wenn du den Louvre in Paris besuchst, wirst du vielleicht feststellen, dass deine neue Leidenschaft die bildende Kunst ist.
Verlasse dich nicht auf deine Umgebung, um die Arbeit für dich zu erledigen. Wenn du nicht nicht das Geld hast, um zu weit entfernten Orten zu reisen, nimm dir einen „Aufenthalt“ in deiner eigenen Nachbarschaft! Gehe so vor, als wärst du ein Tourist. Gehe in eine Bar oder ein Geschäft, in der du noch nie warst. Beobachte die Leute in einem Café. Sprich mit einem zufälligen Fremden auf der Straße. Das Ändert deine Perspektive und kann dein Leben wirklich verändern.

Vorübergehende Unbequemlichkeit erhöht deine langfristige Komfortzone. Je mehr „Unbehagen“ du in dein Leben einbringst, desto mehr erweitert sich deine Komfortzone. Dies ist viel wertvoller als jede gemütliche Nacht auf der Couch. Der springende Punkt beim Erweitern deiner Komfortzone ist, in mehr Situationen komfortabler zu sein, sei es nun mehr Risiko im Beruf oder Privat.

Gib deinem Namen ein Gesicht!
https://tinyurl.com/ycecxckq 

Alles Liebe
Eure Doreen

Close

50% Gleich geschafft

NUR ZWEI SCHRITTE

Gleich kannst du dir den kostenlose Lektion "Personal Branding - Selbstmarketing" ansehen.