Expert Branding - deine Marke ist dein Ruf

Hey Leute,
Beim Personal Branding geht es darum, Verantwortung dafür zu übernehmen, wie du dich präsentierst. Wenn du dich als Experte positionierst und ein Meister in deiner Nische werden möchtest, kann "Self-Branding" dazu beitragen, deinen Ruf als Führungskraft zu verbessern. Hier 3 Tipps dazu:

1. 🔊 Sei authentisch
Wenn es um Self-Branding geht, ist es wichtig, authentisch zu sein. Aber was zum Teufel bedeutet das? Es bedeutet, du selbst zu sein. Jeder hat seine eigene Eigenart.. Du hast etwas an dir, das dich zu einem Original macht. Und wenn du es ernst meinst, dich selbst zu brandmarken, ist es jetzt an der Zeit, dich mit deiner Eigenart auseinanderzusetzen. Die Wahrheit ist, dass dieses besondere Merkmal dich auf einem Planeten von 7 Milliarden Menschen hervorheben wird. Feiere deine Unterschiede und lasse dein wahres Selbst zeigen.
2. 🔊 Sei konsequent
Konsistenz ist die geheime Soße, die erfolgreiche persönliche Marken gemeinsam haben. Bei Disziplin geht es nicht nur darum, jeden Tag in sozialen Medien zu posten. Es geht darum, das Erscheinungsbild der Marke und das Messaging zu vereinheitlichen. Sehen alle deine Social-Media-Beiträge anders aus oder sehen sie gleich aus? Einige werden dir sagen, dass du Abwechslung mit deinen Inhalten haben musst, aber die Wahrheit ist, je konsequenter du bist, desto einfacher ist es, eine Anhängerschaft aufzubauen. Wenn dein Lieblings-Popsänger plötzlich ein Jazz-Album erstellt hat, verlierst du wahrscheinlich das Interesse, weil du die Originalmusik bevorzugst, die sie erstellt haben. Gleiches gilt für das persönliche Branding. Dein Publikum wird sich in die Art und Weise verlieben, wie du Inhalte präsentierst. Wenn du die Musik änderst, verlieren einige Interesse.
3. 🔊 Netzwerk erweitern
Es ist schwer, sich selbst zu brandmarken, wenn du dich nie dort draußen aufhältst. Starte diesen Blog, besuche das Meetup-Event, triff dich mit Leuten auf Konferenzen, poste regelmäßig etwas oder trink eine Tasse Kaffee mit einem Fremden. Je mehr du mit Menschen interagierst, desto größer wird dein Netzwerk. Während du möglicherweise versucht bist, dich an ein nischenorientiertes Netzwerk zu halten, ist es am klügsten, in andere Kategorien zu expandieren. Du weißt nie, wann du jemanden triffst, der eine andere Perspektive bietet oder dessen Fachwissen in einem Bereich liegt, über den du später mehr wissen musst.

Persönliches Branding ist wichtig, weil es einer Person mehr Glaubwürdigkeit verleiht. Es war noch nie so wettbewerbsfähig, einen neuen Job zu finden oder einen Gehaltsscheck zu verdienen. Wenn mehr Menschen persönliche Marken aufbauen, musst du dich wo hinstellen, um aufzufallen. Sieh dir unsere Ausbildung zum DIGITAL EXPERT an um alles über Personal Branding zu erfahren und wie du dein Business erfolgreich vermarktest! Setze dich einfach mit uns in Verbindung, damit wir einen persönlichen Telefontermin ausmachen können.

https://www.doreenullrich.com

Liebe Grüße
Eure Doreen

Close

50% Gleich geschafft

NUR ZWEI SCHRITTE

Gleich kannst du dir den kostenlose Lektion "Personal Branding - Selbstmarketing" ansehen.