Eine digitale Reise: Digerati, digitale Nerds, Storytelling und der heilige Gral des Verkaufens

Digerati? Was, schon wieder ein neues Buzz Word? Ja! Hier kannst du es bei Wikipedia checken.

Was ist das Kernmotiv eines Digerati?

Dafür hole ich kurz aus.

Ist dir bewusst, dass die CEO der fünf wertvollsten Unternehmen der Welt alle durchwegs Elektrotechniker oder Informatiker sind?

Und die digitale Welt wird in den Augen dieser Tech Giganten und ihres Hofstaates eben nicht mehr gebaut, sondern programmiert.

Als Business Angel und in Zusammenarbeit mit vielen Startups kenne ich kein einziges Talent, dass ernsthaft davon träumt der nächste Gates, Zuckerberg oder Bezos zu werden.

Die Idee der Weltherrschaft ist nicht in der DNA der Digital Nerds zu finden.

Ja, sie kombinieren geniale technische Fähigkeiten und unternehmerischen Drive durchaus in eigener Sache, und was sie ausmacht ist Hingabe sich mit bestimmtem Wissen vollzusaugen und voll und ganz in dieser Materie aufzugehen. Das macht das Nerdige an ihnen aus, und ja es kaschiert die nicht selten...

Weiterlesen

Eine digitale Reise: Digitale Marketing Features

Italien, im Speziellen Bergamo wurde bereits im Frühjahr schwer von Corona getroffen, nun befindet sich auch hier alles in Aufruhr um eine „zweite Welle“.  Zahlreiche Regionen wurden wieder zu Risikogebieten erklärt und Ausgangssperren erlassen, landesweit gilt auch im Freien eine Maskenpflicht. Bars und Restaurants müssen ab 18 Uhr schließen, Theater, Clubs und öffentliche Sportstätten wurden völlig dichtgemacht. Nach Möglichkeit soll niemand rausgehen und die Kontakte außerhalb der eigenen Familie einschränken. Hotels und Geschäfte haben verkürzte Öffnungszeiten. Außerdem soll Italien in drei Risikozonen eingeteilt werden. Ein Teil dieser neuen Regeln sollen in ganz Italien gelten. Am Ende weiss keiner genau was passiert, weil sich die Lage im Stundentakt ändern kann. Wie es aussieht hat Corona uns, egal ob in Österreich, Deutschland oder Italien, fest im Griff und unser Leben...

Weiterlesen

Eine digitale Reise "Der digitale Nutzer"

Wie wir schon in den vergangenen Beiträgen zur Digitalen Landkarte, über Digitale Dilemma, und zur Digitalen Mission gesehen haben, wird es komplex, wenn man versucht eine einheitliche Definition für „Digital“ zu finden.

Um es einfacher zu machen, könnte man „Digital“ aber weniger als eine konkrete Sache verstehen, als eine Art und Weise, bestimmte Dinge zu tun. Und um es noch konkreter zu machen, könnten wir "Digital" in drei Teilbereiche runterbrechen:

  • Werte in neuen Geschäftsfeldern und mit neuen Technologien zu schaffen
  • in den Kernprozessen und in neuen Kundenerfahrungen einen Mehrwert zu liefern
  • sowie grundsätzliche, technische und organisatorische Fähigkeiten aufbauen, die das gesamte Unternehmen “digital“ machen. 

Denn egal, wie du dazu stehst und was es für unseren Körper, unsere Gesundheit und für unser Seelenheil bedeutet:

Wir informieren uns, identifizieren uns,...

Weiterlesen

Eine digitale Landkarte: "Eine ganzheitliche Strategie"

Der „digitale Missionar“ 

Nach Bevölkerungszahl ist Facebook mittlerweile das größte digitale Land der Welt. In diesem Szenario lautet die Frage an dich: "Hast du schon Missionare in dieses Land versendet?" Oder "Hast du vielleicht sogar schon eine Kirche gebaut?" Klar gibt es schon viele Missionare, Kirchen und Ministerien in digitalen Welten, aber wie tief denken wir wirklich darüber nach, wie wir dieses neue „digitale Missionsfeld“ mit unserer Botschaft optimal in Verbindung bringen können?

Hast du eine digitale Strategie? 

Wie viele Firmen haben einen strategischen Plan für die Missionierung über soziale Medien wie Facebook, LinkedIn, Twitter oder Instagram, abgesehen davon, dass sie versuchen, mehr „Likes“ und damit „Follower“ zu bekommen?  Nach dem ich in den letzten Beiträgen eine Digitale Landkarte vorstellt, über Digitale Dilemma gesprochen habe, und versucht war dir...

Weiterlesen

Eine Digitale Reise: Identität 4.0 + Das digitale Dilemma

„Der Mensch ist ja nicht der, der er ist, sondern der, der er sein will. Wer ihn bei seinen Wünschen packt, hat ihn.“

Martin Walser

600.000 deutsche Jugendliche und Erwachsene gelten als Internetsüchtig. Achtzig Millionen Bilder werden täglich bei Instagram hochgeladen, das sind zirka 40.000 Bilder pro Minute. 77% der Sozial Media Nutzer posten am liebsten Selfis, aber paradoxerweise schauen sich 82% der Instagram User ungern Selfis an, weil sie aus der Fremdperspektive als Nazistisch wahrgenommen werden. Die Digitalisierung verändert die Art, wie wir leben, arbeiten, fühlen und handeln. Neue Technologien und neue Medien kratzen an unserem Menschenbild, und der Überfluss an Informationen, Waren, aber auch Innovationen, Chancen und Kontakten rückt unser Ego ins Zentrum der Welt. Dieser Beitrag dreht sich um unser digitales Ich, unser Leben und die neue Selfigesellschaft, in der wir uns heute neu verorten müssen, ob wir wollen oder...

Weiterlesen

Was steckt hinter der digitalen Transformation? Eine kleine digitale Landkarte

 

Während die eine Hälfte der Welt jetzt anfängt in die Digitale Transformation einzutauchen, glaubt die andere Hälfte, es ist schon passiert. Die Welt scheint sich uneins, deutet das Spaltung? Auf Herausforderungen allemal!
Aber wer fragt sich jetzt noch, was digitale Transformation eigentlich ist, und was das Ziel digitaler Transformatoren ist? Vielleicht lohnt es sich aber auch für dich, hier ein bisschen tiefer zu graben?

Beim Lesen wirst du feststellen es wird vieles leichter, doch zugleich wirst du merken, je tiefer du in das Thema eintauchst, je größer wird die Komplexität, und der mögliche Druck. Und dir diesen zu nehmen ist das Ziel dieser Digitalen Reise.

Fakt ist, wir alle wurden bereits entführt in einen Käfig voller Klicks, Fallen und versteckter Pfade, bei dem es immer auch darum geht mentale Hürden zu überwinden, um einen Durchblick und damit individuellen Ausweg aus den Fängen des digitalen...

Weiterlesen

Erfolgreich deine Ziele erreichen

Wenn du erfolgreich sein willst, musst du Ziele setzen. Ohne Ziele fehlt es dir an Fokus und Richtung. Mit der Zielsetzung kannst du nicht nur die Kontrolle über die Richtung deines Lebens übernehmen. Es bietet dir auch einen Maßstab, um festzustellen, ob du tatsächlich erfolgreich bist. Hier 2 Tipps, um erfolgreich deine Ziele zu erreichen.

1.)  Visualisieren

Bücher wie The Secret und Konzepte wie The Law of Attraction haben sich in letzter Zeit stark durchgesetzt, weil sie dem, was die meisten von uns intuitiv verstehen, eine Stimme verleihen: Die Visualisierung dessen, was du im Leben willst, ist ein wesentlicher Schritt, um dies zu erreichen. Ein wesentlicher Teil des Erreichens von Zielen besteht darin, zu wissen, was diese Ziele sind. Viele Menschen beginnen mit großen Konzepten wie "Ich möchte mehr Geld haben", "Ich möchte einen gesünderen Lebensstil führen" oder "Ich möchte glücklicher sein". Was sie...

Weiterlesen

Expert Branding

Der Aufbau deiner persönlichen Marke ist heute genauso wichtig wie der Aufbau der Marke deines Unternehmens - vielleicht sogar noch wichtiger. Die Verbraucher wollen die Geschichte hinter den Gründern hören - die Misserfolge, Kämpfe und den Erfolg. Dies bedeutet, sich dort hinzustellen und sich zusätzlich zu seinem Geschäft zu vermarkten. Hier ein paar Tipps zum Personal Branding:

1.)  Sichtbar und zugänglich sein.
Du kannst dich nicht in deinem Büro hinter deinem Computer verstecken und erwarten, eine persönliche Marke aufzubauen. Du musst aussteigen und dich sichtbar und zugänglich machen. Nimm an Branchenkonferenzen teil, auch wenn du dich nur vernetzen und Kontakte knüpfen möchtest. Mach deine Social-Media-Profile für die Öffentlichkeit zugänglich und lass eingehende Nachrichten zu. Halte Live-Video-Q & A-Sitzungen in sozialen Medien ab und interagiere mit deinen Followern. Je sichtbarer und...

Weiterlesen
1 2 3
Close

50% Gleich geschafft

NUR ZWEI SCHRITTE

Gleich kannst du dir den kostenlose Lektion "Personal Branding - Selbstmarketing" ansehen.